20. OKT 2022
18:00 Uhr

Landschaftspark
Duisburg-Nord

Jetzt Ticket sichern

unsere Mission

Führende Köpfe der digitalen Branche vor atemberaubender Kulisse, spannende Talks und aufregende Ideen, kühle Drinks, warmes Essen und relaxtes Networking: WestVisions ist das führende Event für die digitale Community im Westen und schlägt die Brücke zwischen Technologie, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft.

An einem der außergewöhnlichsten Orte Deutschlands und Europas, dem Landschaftspark Duisburg-Nord, treffen sich Kreative, Nerds, Gründer und andere Digital Natives zu einem Abend voller Inspiration und neuer Perspektiven.

Daher freuen wir uns riesig euch mitzuteilen, dass es am 20. Oktober wieder “Meet, Learn & get Inspired” heißt. Die WestVisions geht in die achte Runde – und das hoffentlich wieder in unserer WestVisions Heimat, dem Landschaftspark Duisburg-Nord.

Wir vertrauen darauf, dass sich die Lage stabilisiert, weshalb wir die WestVisions als Live Event planen. Natürlich unter Beachtung der dann geltenden Regelungen und mit Hygienekonzept. Selbstverständlich haben wir aber auch einen Backup-Plan in der Hand, falls dies nicht klappen sollte.

WAS EUCH ERWARTET

meet

networking

WestVisions ist der Hotspot, um Wissen & Kontakte für euer individuelles Wachstum zu generieren. Vernetzt euch mit Teilnehmern, Experten und Ausstellern aus den verschiedensten Bereichen, die euch bei euren persönlichen Projekt helfen können.

learn

INTERNATIONALE SPEAKER

Kreative VordenkerInnen aus der ganzen Welt teilen ihr Wissen mit euch.

GET INSPIRED

INTERACTIVE PLAYGROUND

Trefft auf kreative Menschen, Produkte und Ideen aus den verschiedensten Disziplinen. Auf spielerische Art und Weise bringen wir euch die neuesten Technologien näher!

Speaker

Yvonne Sammer

Profil Tuning - Warum erfolgreiches Branding in der eigenen Geschichte steckt

Bio

Yvonne Sammer ist begeisterte Speakerin, Autorin und Podcasterin mit über 1.000 Stunden Bühnenerfahrung und einem leichten Hang zu Starkstrom-Auftritten. In ihren Keynotes spricht sie live und in Farbe über den Mut, sein eigenes Ding zu machen und ganz du selbst zu sein.

(Foto: www.melinastudios.com)

talk description

Am Markt gibt es zahlreiche Unternehmen, deren Dienstleistungen und Produkte fast identisch sind. Wer mit seinem Business auffallen will, sollte die Erfolgsfaktoren der eigenen Geschichte kennen und seinem Profil einen echten Boost verpassen. Yvonne Sammer verrät dir, wie du mehr Power in deine Personal Brand bekommst und die PS auf die Straße bringst.


Matt Crisp

Why are our cities killing us?

Bio

Matt ist einer der führenden kreativen Denker Großbritanniens in den Bereichen Städte, Integration, Erfindungen und Technologie sowie deren Auswirkungen auf die Umwelt, Wirtschaft und Menschen. Er ist Vorsitzender des Laboratory of Thought in Amsterdam, das sich mit dem Thema Mobilität befasst, Partner der Smart-Cities-Beratungsfirma SmartPublic und Mentor für Start-ups an der Georgetown University in Washington. Matt begann seine Karriere in den Bereichen Werbung und Marketing bei Diageo und gründete dann die Kreativagentur Brave. Er kombiniert Beratungsfunktionen im privaten und öffentlichen Sektor und hat in letzter Zeit mehrere wachstumsstarke Unternehmen in den Bereichen Smart Cities, Design und Mobilität geleitet und beraten - darunter Bigbelly, Edenspiekermann, TransitScreen und Applied Wayfinding.

talk description

"Die WHO sagt voraus, dass bis 2030 70 % der weltweiten Todesfälle und 56 % der weltweiten Krankheitslast auf den Lebensstil zurückzuführen sein werden.

Moderne Mobilität ist großartig - auf kurze Sicht.

Längerfristig bringt sie uns und unseren Planeten um. Konstruktionsbedingt. 

Mit mehr Straßen, mehr Parkplätzen und Staus, vom Zweitwagen bis zum Elektroauto, ist unser Alltag auf Bequemlichkeit, Passivität und Zufriedenheit ausgelegt. Warum ist das wichtig? Eine Epidemie von Umweltverschmutzung, Lärm, Verkehrsstaus, Ausgrenzung, Krankheit, Fettleibigkeit und Depression? Ist die Technologie die Antwort? Oder sollten wir uns auf künftige Generationen und nicht auf künftige Technologien konzentrieren?

Matt wird darüber berichten, wie Städte und Mobilität die tägliche öffentliche Gesundheit verbessern kann, wie Städte für alle zugänglich und sicher sein können und wie sie sich an den Bedürfnissen und Rhythmen der Menschen und des Planeten orientieren können.

This talk will be held in english. 


JAn Hegenberg

Weltuntergang fällt aus

Bio

Jan Hegenberg studierte BWL und arbeitete danach in der IT-Branche. Dann besann er sich 2009 endlich, vegan zu leben und entdeckte seine Liebe zum Schreiben. Vor ein paar Jahren gründete er den Blog »Der Graslutscher«, um die im Internet kursierenden Scheinargumente gegen pflanzliche Ernährung zu widerlegen. Heute betreibt er diesen hauptberuflich und veröffentlich dort wissenschaftlich fundierte und extrem lustige Aufklärung und Medienkritik zum Thema Ernährungs-, Energie-, und Verkehrswende. Der Vater von drei Kindern lebt in Wiesbaden.

© Simon Hegenberg

talk description

Wie wird die Welt im Jahr 2040 in Bezug auf fossile Brennstoffe, Mobilität und Ernährungaussehen? Und wie können wir die Energie- und Klimawende möglichst schnell praktisch umsetzen?

Jan Hegenberg, besser bekannt unter seinem Twitter-Pseudonym „Der Graslutscher", setzt dem einen faktenbasierten Optimismus entgegen: In seinem Buch Weltuntergang fällt aus erklärt er, wie wir die Energiewende angehen können, welche anderen Möglichkeiten der regenerativen Stromerzeugung es neben Wind- und Solarkraft gibt und wie wir Energie effizient speichern können. Und das Wichtigste: Er macht das immerzu auf Augenhöhe und verliert dabei nie seinen Humor.  

Das gilt erst recht bei Fehlinformationen und Fake News, die beim Thema Klimawende um sich greifen. Jan Hegenberg seziert solche Thesen genussvoll und unterhaltsam. So auch den wirkmächtigen Irrglauben, dass wir in Zukunft immer mehr Rohstoffe benötigen werden - das Gegenteil ist der Fall. 

Konsequenter Klimaschutz ist für den Graslutscher aber nicht nur ein Weg zu Klimaneutralität, sondern ganz grundsätzlich zu einer gerechteren, lebenswerteren Welt in Frieden und Wohlstand. Denn es wird gerne vergessen, dass der gesellschaftliche Umbau nicht nur eine Krise beseitigen kann, sondern auch eine riesige Chance ist. Ein Tag im Jahr 2040 kann somit richtig geil werden und Jan Hegenberg zeigt uns wie! 


Schedule

18:00

EInlass

Schnappt euch einen Drink und lernt schon mal die anderen Teilnehmer der WestVisions kennen!

19:00

opening

Es geht in den Theatersaal

19:10

Yvonne Sammer

“Profil Tuning - Warum erfolgreiches Branding in der eigenen Geschichte steckt”

20:00

Matt Crisp

“Why are our cities killing us?”

20:30

Jan hegenberg

“Weltuntergang fällt aus”

21:10

Open End & Networking

Lasst den Abend entspannt beim Networking ausklingen!

das ist die WestVisions

UNSERE WESTVISIONS HEIMAT

LANDSCHAFTSPARK DUISBURG-NORD

Die WestVisions findet im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Ein stillgelegtes Stahlwerk, dessen alte Industrieanlagen heute vielfältig genutzt werden. Erlebt eine weltweit nahezu einmalige Parklandschaft, in der sich Industriekultur, Natur und faszinierendes Lichtspektakel vereinen.

Go to Google Maps

anfahrt

Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg

Folgt am Haupteingang der Beschilderung! Der Park verfügt über einen großen öffentlichen Parkplatz, der sich unmittelbar gegenüber dem Haupteingang befindet.

werde ein teil von uns

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Partnern!
Verschiedene Touchpoints ermöglichen dir einen individuellen Auftritt auf der WestVisions - vom Sponsoring bis zur Mitgestaltung des Events.

partner werden

NEWSLETTER

UNTERSTÜTZENDE KRÄFTE

SPONSOREN

Partner

veranstalter